Veröffentlichungen

Veröffentlichungen Erste Förderphase

Forschungsberichte

Konzepte

 

Handreichungen und Broschüren

 

Entwürfe für Handreichungen und Broschüren

Artikel, Beiträge, Monographien, Herausgeberschaften

  • Hartung, Olaf (2013): Modulwerkstatt zur Weiterbildung: Ein neuartiges Angebot des Zentrums für fremdsprachliche und berufsfeldorientierte Kompetenzen (ZfbK) der JLU im Rahmen des Projekts "WM³ Weiterbildung Mittelhessen“. In: uniforum, Bd. 26 (2013, Nr. 1), S.13.
    pdf uniforum, Februar 2013

  • Kahl, Ramona/Schmitt, Thomas (2014): Die Institutionalisierung wissenschaftlicher Weiterbildung zwischen organisationalen und professionellen Herausforderungen. In: Weber, Susanne Maria/Göhlich, Michael/Schröer, Andreas/Schwarz, Jörg (Hrsg.): Organisation und das Neue. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer VS-Verlag, S. 151-161.

  • Präßler, Sarah/Sturm, Nico (2012): Anrechnung und Anerkennung von Kompetenzen in der wiss. Weiterbildung – eine Bestandsaufnahme. Gießen: Schriftenreihe HZW, Nr. 4 Juli 2012.
    pdf Anrechnung und Anerkennung von Kompetenzen in der wiss. Weiterbildung

  • Seitter, Wolfgang (2014): Nachfrageorientierung als neuer Steuerungsmodus. Wissenschaftliche Weiterbildung als organisationale Herausforderung universitärer Studienangebotsentwicklung. In: Weber, Susanne Maria/Göhlich, Michael/Schröer, Andreas/Schwarz, Jörg (Hrsg.): Organisation und das Neue. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer VS-Verlag, S. 141-150.

  • Dollhausen, Karin/ Zink, Franziska (2013): Re-Organisation wissenschaftlicher Weiterbildung an der Leibniz Universität Hannover. Fallstudie zu einem Realexperiment. In: DGWF – Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung: Hochschule und Weiterbildung, 2/2013, S. 28-32.

  • Zink, Franziska (2013a): Kooperative Angebotsentwicklung von weiterbildenden Masterstudiengängen. Empirische Betrachtung interinstitutioneller Aushandlungsprozesse. In: DGWF – Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung/ Vogt, Helmut  (Hrsg.): Hochschule und Weiterbildung. Wächst zusammen, was zusammen gehört? DGWF Jahrestagung 2012. München, S. 144-152.

  • Zink, Franziska (2013b): Wissenschaftliche Weiterbildung in der Aushandlung. Die Akteure und ihre Themen in interinstitutionellen Aushandlungsprozessen im Kontext kooperativer Angebotsentwicklung. In: Dollhausen, Karin (Hrsg.)/ Feld, Timm C. (Hrsg.)/ Seitter, Wolfgang (Hrsg.): Erwachsenenpädagogische Kooperations- und Netzwerkforschung. Wiesbaden: Springer VS, S. 133-156.

  • Seitter, Wolfgang/ Krähling, Simone/ Rundnagel, Heike/ Zink, Franziska (2014): Angebotsentwicklung und Marketing in Kooperationen der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Hochschule und Weiterbildung 1/2014, S. 32-36.

  • Hartung, Olaf/Rumpf, Marguerite (2015): Die Modulwerkstatt – Lehrkompetenzentwicklung in der Weiterbildung für die Weiterbildung. In: Dies. (Hrsg.) (2015): Lehrkompetenzen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Konzepte, Forschungsansätze und Anwendungen. Wiesbaden, Springer VS. S. 155-174

  • Kahl, Ramona/Lengler, Asja: Methoden der Erforschung von Akzeptanz wissenschaftlicher Weiterbildung in Hochschulen. Schemmann, M. (Hrsg.): Internationales Jahrbuch für Erwachsenenbildung. Wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext lebensbegleitenden Lernens. Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2014, S. 73-89.

  • Braun, Monika/Rumpf, Marguerite/Rundnagel, Heike (2014): Hochschuldidaktische Qualifizierung von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung – das Zertifikatsprogramm „Kompetenz für professionelle Hochschullehre mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung“. In: Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung, 2/2014.

  • Lauber-Pohle, Sabine (2015): Inklusion in der wissenschaftlichen Weiterbildung – am Beispiel von Blindheit und Sehbehinderung. In: Hanft, A. /Wolter, A. /Cendon, E. : Gestaltung von Zu- und Übergängen zu Angeboten der Hochschulweiterbildung. Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-LänderWettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“. Februar 2015. S. 14- 20.

  • Wolfgang Seitter, Michael Schemmann, Ulrich Vossebein (Hrsg.): Zielgruppen (in) der wissenschaftlichen Weiterbildung – Empirische Studien zu Bedarf, Potential und Akzeptanz. Wiesbaden.

  • Habeck, Sandra/Seitter, Wolfgang (2014): Ermittlung von Potentialen in der Region (Mittelhessen). Methodische Überlegungen zur Systematisierung von institutionellen Adressaten für die Erschließung von Bedarfen im Kontext wissenschaftlicher Weiterbildung. In: Schemmann, Michael (Hrsg.): Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung. Band 37. Wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext lebensbegleitenden Lernens. Köln, Weimar, Wien. S. 89-102

  • Präßler, Sarah/ Vossebein, Ulrich (2014): Zielgruppenforschung in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Methoden zur Ermittlung der regionalen Nachfrage. In: Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung. Band 37. Wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext lebensbegleitenden Lernens. Köln, Weimar, Wien. S. 103-122.

  • Habeck, Sandra/Denninger, Anika: Vom Einzelplayer zum Kooperationspartner. Die Kooperationsfähigkeit von Hochschulen aus Perspektive potentieller institutioneller Partner. In: DGWF (Hrsg.): Tagungsband der DGWF (i.E. als Online-Veröffentlichung)

  • Denninger, Anika (2015): Beratungsstrukturen wissenschaftlicher Weiterbildung als Herausforderung der Hochschulentwicklung am Beispiel des Verbundprojektes „WM³ Weiterbildung Mittelhessen“ In: berufsbildung - Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule 69 (152), S. 15-17.

  • Gronert, Laura/ Lengler, Asja (2015): „Qualitätssicherung durch definierte Qualitätskriterien wissenschaftlicher Weiterbildung.“ In: Mörth, Anita/Pellert, Ada (Hrsg.): „Handreichung Qualitätsmanagement in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Qualitätssysteme, Kompetenzorientierung und Evaluation.“ S. 26-33

  • Hanak, Helmar/Sturm, Nico (2015): Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen – Eine Handreichung für die wissenschaftliche Weiterbildung. Wiesbaden: VS Verlag

  • Hanak, Helmar/Sturm, Nico (2015): Außerhochschulisch erworbene Kompetenzen anrechnen – Praxisanalyse und Implementierungsempfehlungen. Wiesbaden: VS Verlag

  • Hanak, H./Sturm, N. (2015): Akzeptanz als Instrument zur nachhaltigen Implementierung von Verfahren der Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen? In: Gerich, E./Hanak, H./Schramm, H./Strazny, S./Sturm, N./Wadewitz, M./Weichert, D.: Handreichung Anrechnung, Teil 2. Ein Blick in die Praxis. Berlin/Oldenburg, S. 5-15.

Vernetzungsaktivitäten und Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen der ersten Förderphase wurde ein Konzept für eine hochschulübergreifende Kommunikations- und Öffentlichkeitsstrategie entwickelt.

pdf Konzept Kommunikations- und Öffentlichkeitsstrategie und Fachkuratorien
An diesem orientiert, wurden während der Projektlaufzeit eine Übersicht zur Kommunikationsstrategie und eine Übersicht zur Öffentlichkeitsarbeit von den Verbundhochschulen gemeinsam gepflegt.

pdf Übersicht Kommunikationsstrategie
Hier finden Sie Übersichten über die Berichterstattung in hochschulinternen Gremien und Fachbereichen, zur Netzwerkarbeit, zu Tagungsteilnahmen inkl. Powerpointpräsentationen sowie zu den eingerichteten Fachkuratorien zur Angebotsentwicklung.

pdf Übersicht Öffentlichkeitsarbeit
Hier finden Sie Übersichten zur Medien- und Pressearbeit, der Entwicklung eines Corporate Designs, Informationsmaterial zum Projekt und zu den einzelnen Angeboten sowie zu den durchgeführten Veranstaltungen.

Informationsmaterial zum Verbundprojekt "WM³ Weiterbildung Mittelhessen"

Poster

  • Hartung, Olaf: Posterbeitrag: Modulwerkstätten als kompetenzorientierte Angebote in der wissenschaftlichen Weiterbildung für die Weiterbil-dung vom
    26. - 28.09.2012 bei der 41. dghd Jahrestagung: Forschung im Fokus – Hochschullehre und Studium an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.
    Poster: pdf"WM³ Weiterbildung Mittelhessen" – Modulwerkstatt
  • Rumpf, Marguerite: Posterbeitrag: Thema bei der DGWF-Jahrestagung 2014: “Ansätze und Modelle für eine innovative Gestaltung von Wei-terbildung und lebenslangem Lernen an Hochschulen“ an der Universität Hamburg vom 24. - 26.09.2014
    Poster: pdf Modulwerkstatt Poster DGWF
  • Hanak, Helmar: Posterbeitrag bei der Internationalen Tagung der wissenschaftlichen Begleitung der Offenen Hochschulen. "Durchlässigkeit - Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen" vom 18. - 19.07.2015
    Poster: pdf Anerkennung und Anrechnung
  • Rumpf, Marguerite/Rundnagel, Heike: Posterbeitrag bei der DGHD-Jahrestagung 2015: “ Hochschuldidaktik im Dialog – Tag(ung) des Lernens und Lehrens“ an der Universität Paderborn vom 04.-06.03.2015
    Poster: pdf Modulwerkstatt Poster DGHD
  • Salland, Christina: Posterbeitrag bei der DGWF-Jahrestagung 2015: "Entwicklung eines hochschultypübergreifenden Evaluationssystems für weiterbildende Masterstudiengänge und Zertifikatskurse. Konzept und erste Ergebnisse im Rahmen des Verbundprojekts "WM³ Weiterbildung Mittelhessen"
    Poster: pdf Evaluationskonzept und -ergebnisse

Angebotsentwicklung

Angebotsentwicklung der Justus-Liebig-universität Gießen

Angebotsentwicklung der Philipps-Universität Marburg

Angebotsentwicklung der Technischen Hochschule Mittelhessen